Historische Bauwerke
Historische Bauwerke
Meist Gelesene Artikel
Neuste Artikel
Empfehlenswert
Kunst & Kultur
Kunst und Kultur am Niederrhein
Spezielle Unterkünfte
Extravagante Unterkünfte am Niederrhein
Radwandern
Radwandern & Radtouren am Niederrhein
Wassersport
Wassersport am Niederrhein
Naturschauplätze
Natur und Landschaft Niederrhein
Golfen
Golfen am Niederrhein
Meist Gelesene Artikel
Neuste Artikel
Empfehlenswert
Spezielle Unterkünfte
Extravagante Unterkünfte am Niederrhein
Naturschauplätze
Natur und Landschaft Niederrhein
Radwandern
Radwandern & Radtouren am Niederrhein
Windmühlen
Windmühlen Niederrhein
Spezielle Unterkünfte
Extravagante Unterkünfte am Niederrhein
Wassersport
Wassersport am Niederrhein

Naturschutzgebiete & Naturparks am Niederrhein

Suche
Der Niederrhein mit seinen unterschiedlichen Landschaften bietet eine Vielzahl an attraktiven, wunderschönen, und manchmal auch einzigartigen Naturschauplätzen. Von Flusslandschaften über ausgedehnte Waldgebiete bis hin zu Heide- und Seenlandschaften findet der Naturliebhaber diverse Regionen am Niederrhein, die nicht nur mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt begeistern, sondern obendrein zahlreiche Wander- und Radwanderwege bieten.
Im weiteren Verlauf werden einzelne Naturregionen kurz beschrieben. Einzelheiten zum jeweiligen Naturschutzgebiet findet Sie auf der jeweiligen Seite. Obendrein gibt es am Niederrhein zahlreiche Gärten & Parks, die ebenfalls zum Spazierengehen und entspannen einladen.
Naturschutzgebiet Der Meerbusch
 
Werbung
 

Naturpark Maas-Schwalm-Nette

ist eine natur- & wasserreiche Region, und liegt zwischen den gleichnamigen Flüssen Maas-Schwalm-Nette auf dem Gebiet der Kreise Viersen, Heinsberg, Kleve, und der Stadt Mönchengladbach, sowie der Provinz Limburg, in den Niederlanden. In dem von Flusslandschaften, Feuchtwiesen, Bruchwäldern, Mooren, sowie Heidelandschaften geprägten Naturpark findet man kleinere reizvolle Naturschutzgebiete, die man über gut gekennzeichnete Wander-, bzw. Radwanderwege, oder über die Wasserwege hautnah erleben kann. Hierzu zählen: Krickenbecker Seen / Schwalmtal / Brachter Wald / Elmpter Schwalmbruch

 

Klever Reichswald

Der Reichswald bildet das größte zusammenhängende Waldgebiert am Niederrhein, das über ausgedehnte Wanderwege erkundet werden kann. Wer die Augen offen hält, der kann in dem über 5000 Hektar großen Naturschutzgebiet neben Vögeln wie den Schwarzspecht oder Tieren wie Eichhörnchen und Rotwild auch diverse Pflanzenarten entdecken.

Waldweg
 

Naturpark Hohe Mark

Der westliche Teil , die so genannte Niederrheinische Sandplatte, des Naturparks Hohe Mark liegt in der Region des Niederrheins, und grenzt nahe an die Städte Dinslaken, Wesel und Hamminkeln. Der gesamte Naturpark erstreckt sich von West nach Ost über eine Länge von mehr als 50 Kilometer, und bietet seinen Besuchern zahlreiche Wander- & Radwege, die ihn durch eine herrliche Landschaft aus Wäldern, Wiesen, Heidelandschaften & Feuchtgebieten führt. Zum Gebiet gehören die Naturschutzgebiete:

Baumkrone
 

Rheinaue Walsum

das über 500 Hektar große Naturschutzgebiet im Norden Duisburgs bietet nicht nur zahlreichen Pflanzen- & Tierarten eine Heimat, sondern dient auch den Menschen der Region als Naherholungsgebiet.

Rheinaue Walsum
 

Der Meerbusch

Das Naturschutzgebiet „Der Meerbusch“ ist ein von unterschiedlichen Bruchwäldern geprägtes Waldgebiet, das 1990 unter Naturschutz gestellt wurde.

Waldboden
 
Werbung
 

Ilvericher Rheinschlingen

Als Ilvericher Rheinschlinge wird das Gebiet am Rhein bezeichnet, das sich von Langst-Kierst entlang des Rheindeiches in südlicher Richtung bis zur Grenze von Meerbusch-Büderich erstreckt.

Himmel
 

Bislicher Insel, Xanten

Die Bislicher Insel war im 18 Jahrhundert eine Insel im Rhein, der später an dieser Stelle begradigt wurde, und dadurch die Rheinschleife verlandete.

Bislicher Insel
 

Naturschutzgebiet Salmorth

Das Naturschutzgebiet Salmorth ist geprägt von weiten Wiesen, und Weiden die von einzelnen Bäumen und Baumreihen unterbrochen werden. Das Gebiet gehört zur Überflutungsaue, die regelmäßig bei Hochwasser überflutet wird.

Kopfweide
 

Tannenbusch

Das Naturschutzgebiet Tannenbusch ist Teil des Reichswaldes und liegt zwischen Goch & Bedburg Hau. Das Gebiet gehört zu den ältesten Kiefernwäldern am Niederrhein

Wolken
 

Kranenburger Bruch / Düffel

Das Kranenburger Bruch, auch Düffel genannt, grenzt nördlich an die Stadt Kranenburg. Das Gebiet ist geprägt durch ihre besonders flache Landschaft. Viehweiden werden von Ackerflächen und durch Papellreihen unterbrochen.

Bäume
 
Werbung
 

Hardter -Wald

Der Hardter Wald ist ein Mischwald von einer Größe von etwa 450 ha und befindet sich Stadtgebiet Mönchengaldbach.

hardter Wald
 

Wisseler Dünen

Die bis zu 8 Meter hohen Wisseler Dünen entstanden durch Sandaufwehungen in der Vergangenheit und stehen zum Glück seit 1934 unter Naturschutz. Denn nur so konnten die einzigartigen Dünen am Niederrhein den Abbau durch Menschenhand überstehen.

Himmel
 

Diersfordter-Wald

Der Diersfordter Wald liegt südlich der Stadt Wesel und beeindruckt durch seine ausgedehnten Eichen- und Kiefern-Mischwälder, die immer wieder von kleinen Senken unterbrochen werden

Wald
 

Niersaue

Als Naturschuztgebiet Niersaue wird das Gebiet entlang des Flüsschen Niers bezeichnet, das sich zwischen Grefrath und Wachtendonk bis fast an die Stadt Geldern ersteckt.

Niers
 

Die Leucht

Das Naturschutzgebiet "Die Leucht" liegt zwischen Alpen und Kamp-Lintfort und ist entweder über die Landstraße L 491 oder mit dem Fahrrad über die ausgeschilderte Niederrhein Route zu erreichen, die mitten durch das Waldgebiet führt.

Radweg
 

Hochwald / Forst-Xanten

Der Xantener Forst liegt westlich von Xanten und teitl sich in die Gebiete Hochwald und Balberger Wald.

waldweg

Wandern am Niederrhein
Die Region Niederrhein bietet seinen Besuchern wunderschöne Landschaften und Naturschauplätze. Um diese aus direkter Nähe zu erleben, wandern jährlich tausende Touristen und Naturliebhaber über die unterschiedlichsten Wanderwege

Wanderweg Niederrhein
 

Radwandern am Niederrhein
Die Region Niederrhein ist aufgrund ihrer flachen Landschaften, die nur durch wenige kleine Hügel unterbrochen wird, nahezu ideal, um sie mit dem Fahrrad zu erkunden.

Radwanderweg Niederrhein
 

Angelreviere am Niederrhein
Angeln am Niederrhein bedeutet bei weitem nicht, dass man seine Angelrute nur in den Rhein auswerfen kann. Im Gegenteil, die Region Niederrhein gehört zu den abwechslungsreichsten Angelrevieren Deutschlands.

Angelrevier am Niederrhein
 
 
Designed by TaM
 
 
Kuhpfad, das Internetportal für den Niederrhein