Historische Bauwerke
Historische Bauwerke
Meist Gelesene Artikel
Neuste Artikel
Empfehlenswert
Kunst & Kultur
Kunst und Kultur am Niederrhein
Spezielle Unterkünfte
Extravagante Unterkünfte am Niederrhein
Radwandern
Radwandern & Radtouren am Niederrhein
Wassersport
Wassersport am Niederrhein
Naturschauplätze
Natur und Landschaft Niederrhein
Golfen
Golfen am Niederrhein

Tiere & Vögel am Niederrhein

Suche
Der Niederrhein bietet aufgrund seiner vielschichtigen Landschaft, die geprägt ist von Feuchtwiesen, Heidelandschaften, Auenlandschaften, sowie Misch-, Nadel-, und L
 
Werbung
 
Tiere & Vögel am Niederrhein
 
Sehr interessant sind auch die zahlreichen Wildgehege, in denen Damm- und Rotwild, als auch des Öfteren Wildschweine zu sehen sind. Mit etwas Glück kann einem jedoch nahezu überall am Niederrhein das ein oder andere Tier über den Weg laufen. So zum Beispiel der Fuchs bei Sonnenaufgang. Aber nicht nur er, sondern viele Tiere sind vor allem in den frühen Morgenstunden zu sehen. Andere lieben die Sonne und lassen sich von ihren Sonnenstrahlen wärmen. Unter ihnen ist auch die Schlingennatter, die wie die Kreuzotter an einigen Stellen am Niederrhein zu finden ist. Zu der Gruppe Reptilien, bzw. Amphibien zählen neben vielen anderen auch der Feuersalamander und der Laubfrosch, die sich von den zahlreichen Insekten oder Käfern in der Region ernähren.
 
Derjenige, der genauere Informationen zum Tierbestand des Niederrheins oder einzelner Naturpark wissen möchte, der wende sich doch an eine der Biologischen Stationen, wie zum Beispiel die an den Krickenbecker Seen, oder an das Naturschutzzentrum in Kleve, die teilweise auch Führungen durch die Natur veranstalten.
Biologische Station Krickenbeck Biologische Station Gelderland Biologische Station Wesel
Biologische Station Krefeld Biologische Station Kranenburg Biologische Station Kleve
Des Weiteren sind viele Tiere auf den Weiden zu sehen, die unterschiedlich zutraulich sind. Einige kommen sofort angelaufen, sobald sich jemand am Zaun aufhält, andere suchen lieber das Weite. Doch auf Füttern der Tiere sollte man auf jeden Fall verzichten. Hunde sollte ebenfalls nicht auf die Weiden gelassen werden.
Naturschauplätze am Niederrhein
Der Niederrhein mit seinen unterschiedlichen Landschaften bietet eine Vielzahl an attraktiven, wunderschönen, und manchmal auch einzigartigen Naturschauplätzen.
Naturschauplatz, Krickenbecker See
 
Gärten & Parks am Niederrhein
Die zahlreichen Gärten & Parks am Niederrhein sind nicht nur Oasen, die Raum für Erholung bieten, sondern auch häufig von ganz besonderer Schönheit, wie zum Beispiel der Terrassengarten am Kloster Kamp oder der japanische Garten in Düsseldorf.
Gärten & Parks
 
Werbung
 

Viehzucht am Niederrhein
Viehzucht hat am Niederrhein lange Tradition, denn einige Flächen am Niederrhein, die so genannten Feuchtwiesen eignen sich nicht für den Ackerbau. So hat man seit Jahrhunderten Kühe und anderes Zuchtvieh auf diesen feuchten Weiden grasen lassen.

 

Wandern am Niederrhein
Die Region Niederrhein bietet seinen Besuchern wunderschöne Landschaften und Naturschauplätze. Um diese aus direkter Nähe zu erleben, wandern jährlich tausende Touristen und Naturliebhaber über die unterschiedlichsten Wanderwege

Wanderweg Niederrhein
 

Radwandern am Niederrhein
Die Region Niederrhein ist aufgrund ihrer flachen Landschaften, die nur durch wenige kleine Hügel unterbrochen wird, nahezu ideal, um sie mit dem Fahrrad zu erkunden.

Radwanderweg Niederrhein
 
Kühe am Niederrhein
Kühe am Niederrhein
 
Designed by TaM
 
 
Kuhpfad, das Internetportal für den Niederrhein