Historische Bauwerke
Historische Bauwerke
Meist Gelesene Artikel
Neuste Artikel
Empfehlenswert
Kunst & Kultur
Kunst und Kultur am Niederrhein
Naturschauplätze
Naturschauplätze
Extravagante Hotels
Extravagante Hotels am Rhein

Städte am Niederrhein: Brüggen

Suche
Die Stadt Brüggen mit ihrem historischen Stadtkern liegt in mitten des Naturparks Maas-Schwalm-Nette nahe zur holländischen Grenze. Ihren Namen erhielt die Stadt durch die gleichnamige Burg Brüggen, die im 13 Jahrhundert erbaut wurde. Es handelt sich hierbei um eine der größten Wasserburgen am Niederrhein, in der heute ein Naturkundemuseum eingerichtet ist. Zur großartigen Burganlage gehört außerdem die Schwalmmühle, die in der Vergangenheit als Getreide- und Ölmühle genutzt wurde, und in der sich heute ein Restaurant befindet.
Wie dieses historische Gebäude werden weitere alte Bauwerke in der Gemeinde Brüggen, zu der auch die Ortsteile Bracht und Born gehören, in anderer Weise genutzt, als das deren Erbauer geplant hatten. So befindet sich in dem ehemaligen Kreuzherrenkloster heutzutage die Gemeindeverwaltung. Die Bornermühle aus dem 12 Jahrhundert wird ebenfalls als Restaurant genutzt. Die Brachter Mühle hingegen dient als Heimatmuseum und wurde vollständig restauriert. Zu Demonstrationszwecken wird das Mahlwerk heute motorisch angetrieben. Als letzte historische Sehenswürdigkeit soll an dieser Stelle die St. Mariä- Himmelsfahrt-Kirche genannt werden.
Brüggen , Historischer Stadtkern, Niederrhein
 
Werbung
 
Neben ihren zahlreichen historischen Gebäuden hat die Region Brüggen vor allem Natur zu bieten. Aufgrund ihrer Lage im wunderschönen Naturpark ist die Stadt ein beliebtes Naherholungsziel, das zudem ein großes Sport- und Freizeitangebot bietet. Wie nahezu überall am Niederrhein kam man auch in der Region Brüggen sehr gut Radfahren. Auf gut ausgeschilderten Radwanderwegen wird der Radler durch idyllische Wälder, vorbei an Flusslandschaften der Maas, Schwalm und Nette, sowie an wunderschönen Seen, wie dem Borner-, dem Harik-, oder dem Vennekotensee vorbeigeführt. So erlebt der Radfahrer die unterschiedlichen Landschaften, sowie die Tier- und Pflanzenwelt hautnah. Derjenige, der lieber wandert, der kann die schönen Vennlandschaften und Heidemoore auf zahlreichen Wanderwegen, die den Wanderer durch Laub- und Nadelwälder führen, erkunden.
 
 
Hungrig von der frischen Luft und der sportlichen Betätigung laden immer wieder Rastplätze zu einem Stopp ein. An den zahlreichen Seen der Region findet der Durstige Wandersmann zudem ein vielfältiges Angebot seinen Durst zu stillen. Oder wie wäre es mit einer Bootsfahrt über den See. Für sportlich ambitionierte stehen außerden Ruder, bzw. Paddelboote zum Verleih. Kurz gesagt Brüggen und seine Umgebung ist ein fantastisches Naherholungsgebiet, dass zudem noch einige großartige historische Sehenswürdigkeiten aufweist. Des Weiteren ergänzen diverse Veranstaltungen, wie zum Beispiel der „Brüggener Sommer“, der alljährlich im Innenhof der Burg stattfindet, und zu dessen Theateraufführungen zahlreiche Gäste nach Brüggen kommen, das vielfältige Kulturangebot. Nicht weniger interessant sind die Schützenfeste sowie das Burgfestival zu Pfingsten. Und nicht zuletzt runden Restaurants, Bars und Biergärten das Wohlfühlangebot Brüggens ab. Wer einen längeren Aufenthalt plant dem stehen überdies neben einigen Campingplätzen auch Hotels und eine Jugendherberge zur Verfügung.
 
 
 
Nützliche Adressen
Wetter
Links
  • Touristenbüro am Burgwall 4
 
 
Biergärten & Ausflugslokale
Zahlreiche Biergärten am Niederrhein laden zur Einkehr ein. Infos finden Sie hier ....
Wetter am Niederrhein

Das Wetter am Niederrhein. Aktuelle Wetterdaten finden Sie hier ....

Bauern Cafes am Niederrhein
Zahlreiche Bauern Cafes am Niederrhein laden zur Einkehr ein. Infos finden Sie hier ....
 
Designed by TaM
 
 
Kuhpfad, das Internetportal für den Niederrhein