Historische Bauwerke
Historische Bauwerke
Meist Gelesene Artikel
Neuste Artikel
Empfehlenswert
Kunst & Kultur
Kunst und Kultur am Niederrhein
Naturschauplätze
Naturschauplätze
Wassersport
Wassersport
Extravagante Hotels
Extravagante Hotels am Rhein

Städte am Niederrhein: Dormagen am Rhein

Suche
Dormagen mit seinen verschiedenen Stadtteilen besitzt eine bewegte Stadtgeschichte. Gegründet auf dem ehemaligen römischen Lager Dornumagus zeugen auch heute noch zahlreiche historische Gebäude und Bauwerke von der einstigen politischen Bedeutung der Stadt am Rhein. Heute ist die Stadt eher im kultur-historischen Sinne von Bedeutung und zudem ein beliebtes Touristenziel. Denn die Stadt Dormagen, die zwischen Köln und Düsseldorf liegt, bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine Vielzahl an Naherholungsmöglichkeiten.
Ein Muss für jeden Besucher ist der Ortsteil Zons, in dem bis zum 18. Jahrhundert der Rheinzoll erhoben wurde. Aus dieser Zeit stammen auch die mittelalterlichen Befestigungsanlagen, die sehr sehenswert sind. Die Landesburg Zons , auch als "Burg Friedestrom" bezeichnet, ist ein Teil dieser Anlage und wurde wie weite Teile des historischen Stadtkerns saniert. Heute ist Zons das kultur-historisches Aushängeschild der Stadt, in dem zahlreiche Befestigungsanlagen wie Stadtmauern, Türme und Gräben zu sehen sind. Zu den weiteren historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Dormagen gehört das Kloster Knechsteden mit seiner dreischiffigen Basilika aus dem 12. Jahrhundert .
 
Werbung
 

Erleben Sie Feste & Events in Dormagen:

Ebenfalls sehenswert und zudem sehr erlebnisreich sind die abwechslungsreichen Veranstaltungen in Dormagen und in Zons. Eine ganz besondere Atmospäre verleiht der historische Stadtkern jedem Event, so dass es nicht weiter verwunderlich ist, dass zu den zahlreichen Veranstaltungen Besucher aus nah und fern zur alten Zollfeste Zons strömen. Sehr beliebt sind zum Beispiel die Märchenspiele auf der Freilichtbühne im Zwinger des ehemaligen Schlosses Friedestrom. Weitere alljährliche Highlights sind der Matthäusmarkt, ein mittelalterlicher Handwerkermarkt im September und der „Weihnachtsmärchentraum“ im Dezember. Zudem besteht eine permanente Ausstellung im Kreismuseum, das ebenfalls im historischen Stadtkerns Zons zu finden ist. Hier werden unter anderen Kunsthandwerke aus der Jugendstilzeit, sowie Werke der Textilkunst gezeigt. Einen Ort der Stille und geistiger Besinnung bietet das Kloster Knechtsteden, das heute von der Ordensgemeinschaft der Spiritaner geleitet wird, und mittlerweile zu einem Kultur- und Bildungsstandort geworden ist.

 

Erholen Sie sich vom Alltag in Dormagens vielfältigen Naherholungsmöglichkeiten:

Die Stadt am Rhein bietet außerdem jede Menge Naherholungsmöglichkeiten. Beliebt bei Einheimischen und Gästen der Stadt ist u.a. der Tierpark Tannenbusch im Stadtteil Delhoven. Dieser beherbergt auf einem 100 Hektar großen Waldgebiet etwa 130 Säugetiere und diverse Vögel. Des Weiteren befindet sich ein aufschlussreicher Geolehrpfad innerhalb des Tierparks, der fast fünf Millarden Jahre Erdgeschichte darstellt. Wer Wissenswertes über seine Umwelt erfahren möchte, der sollte den Naturlehrpfad innerhalb des Tierparks besichtigen.

 

Werden Sie aktiv in Dormagen:

Sportler finden im Gebiet der Stadt Dormagen-Zons ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten aktiv zu werden und ihren Puls höher schlagen zu lassen. So bietet der bereits oben genannte Tierpark Tannenbusch sowohl einen Fitnessparcours als auch eine 5 Kilometer lange Nordic-Walking-Strecke. Schwimmer können ihre Bahnen in den Bäder der Stadt ziehen. Sehr beliebt sind natürlich auch die diversen Radwanderwege, die den Radfahrer durch die Umgebung Dormagen führen. So gelangt er zum Beispiel entlang des Rheins bis nach Neuss. Setzt der Radler zur rechtsrheinischen Seite über, zum Beispiel mit der Fähre, so gelangt er bis zur Landeshauptstadt Düsseldorf, wobei er die Natur des Niederrhein hautnah erleben kann.

 
 

Dormagens City, mehr als ein Shoppingerlebnis:

Die belebte Fußgängerzone Dormagens lädt nicht nur zum zum Verweilen und Shoppen ein, sondern hier werden auch regelmäßig Feste und Märkte veranstaltet. Diverse Cafes und Restaurants verwöhnen außerdem die Gäste sowohl mit rheinischen als auch internationalen Speisen. Bei schlechtem Wetter bietet die Rathaus Galerie ein alternatives Einkaufs- und Freizeiterlebnis. Hier kann man sich auch die neusten Kinohits anschauen. Doch die wahren Highlights der Stadt stammen aus ihrer historischen Vergangenheit und sollten bei einem Aufenthalt am Rhein nicht versäumt werden. Wer einen längeren Aufenthalt plant, dem stehen diverse Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl.

 
Nützliche Adressen
Wetter
Links
  • Touristinfo Zons  / Schloßstr. 2 – 4 / 41541 Dormagen
 
 
Biergärten & Ausflugslokale
Zahlreiche Biergärten am Niederrhein laden zur Einkehr ein. Infos finden Sie hier ....
Wetter am Niederrhein

Das Wetter am Niederrhein. Aktuelle Wetterdaten finden Sie hier ....

Bauern Cafes am Niederrhein
Zahlreiche Bauern Cafes am Niederrhein laden zur Einkehr ein. Infos finden Sie hier ....
 
Designed by TaM
 
 
Kuhpfad, das Internetportal für den Niederrhein