google.com, pub-5795143024015340, DIRECT, f08c47fec0942fa0
Seite wählen

Kanutouren

Kanutouren bringen Teilnehmer die Natur des Niederrheins auf eine ganz spezielle Weise nahe. Denn nahezu lautlos tauchen Sie  in die Flusslandschaften des Niederrheins ein, und mit etwas Glück können Sie an den Ufern der Flüsse und Bäche Vögel sehen.
Sie werden die Ruhe genießen, auch wenn ein paar Paddelschläge notwendig sind, um voranzukommen.
Kanutouren machen aber auch Spaß und sind auch sehr beliebt bei Gruppen, da wird es schon mal lauter und sie können schon mal nass werden.  Doch wenn Sie nicht gerade den Rhein stromaufwärts paddeln, hält sich die Kraftanstrengung in Grenzen. Sehr beliebte Kanureviere liegen zum Beispiel an den Flüsschen Niers, Lippe, Nette, oder Schwalm, sowie an einigen Seen wie dem Hariksee oder dem De Witt See.

Werbung

Kanutouren

Anfänger sollten den Rhein meiden, da er einerseits zu den am stärksten befahrenen Wasserstraßen der Welt zählt, und andererseits starke Strömungen aufweist. Altrheinarme und Nebenarme des Rheins werden hingegen häufiger von Paddelfreunden frequentiert.
Einige Veranstalter wie zum Beispiel Niederrhein-Flair, bieten ihren Gästen sowohl verschiedene  Paddeltouren als auch Tagesprogramme, oder Mehrtagestouren an. So können Sie als  Kunde in vollen Zügen den Ausflug oder auch nur die Paddeltour am Niederrhein genießen.
Am Niederrhein können sie auch  auf eigene Faust eine Kanutour starten, doch eines ist bei allen Touren zu beachten. Nichtschwimmer und Kleinkinder sollten auf jeden Fall eine Schwimweste tragen. Einige Veranstalter von Paddeltouren sowie anderen Freizeitevents finden Sie unter den Kanurevieren.

Kanu- und Paddeltouren Niers

Kanu-Paddeltouren Lippe

Paddeln und Kanutouren auf der Lippe

Paddeln und Kanutouren auf der Lippe , das Flüsschen Lippe...

Paddeln und Kanutouren auf der Niers

Paddeln und Kanutouren auf der Niers , das kleine...