Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene ein besonderes Erlebnis.

Bei einem Rundgang durch den Gangelt Wildpark können Sie zahlreiche europäische Tiere beobachten, darunter Braunbären, Luchse, Elche, Gämsen, Steinböcke, Wildkatzen sowie Greifvögel. Ein dreisprachiges Beschilderungssystem gibt zudem zahlreiche Informationen über die Tiere, die zum Teil im Wildpark nachgezüchtet werden, wodurch der Park einen Beitrag zum Naturschutz leistet.

Werbung

  • Tiere & Attraktionen: Europäische Tiere, darunter Braunbären, Luchse, Elche, Gämsen, Steinböcke, Wildkatzen sowie Greifvögel.
  • Shows – Fütterungen: Fütterung der Fischotter, Wildkatze, Baummarder, Luches oder Wölfe zu unterschiedlichen Zeiten (Siehe Homepage)
  • Specials Features: Greifvogelstation, Bienenhaus,  Abenteuerspielplatz, Gruppenreisen und Sonderflugschauen, Waldlehrpfad,
  • Infos & Hinweise: Freiflüge der Greifvögel nur zu bestimmten Terminen (Siehe Homepage) / leicht hügeliges Waldgelände
  • Tipp:  Begehbares Gehege (Streichelzoo) mit Esel, Schafe, Ziegen, Hühner, Tauben, hier kommt man in Kontakt mit den Tieren. Erlebnisgastronomie bietet u.a. auch Essen im Tipi Zelt, Grillen im Sommer und mehr

Zoos & Tiergehege am Niederrhein:

Gangelt Wildpark

Adresse: Schinvelder Str.,  52538 Gangelt

Telefon: +49 -(0)2454 909051

Öffnungszeiten [A.o.G.]: März – Oktober:  09.00 – 19.00 Uhr / November – Februar:  09.00 – 17.00 Uhr / geschlossen am Siehe Homepage

Internet: http://www.wildpark-gangelt.com

Karte Zoos & Tiergehege

X