google.com, pub-5795143024015340, DIRECT, f08c47fec0942fa0
Seite wählen

Die imposanten Schwanenburg steht auf dem Höhenzug „Kliff“ und überragt die Stadt Kleve am Niederrhein.

Zerstörung und Wiederaufbau veränderten das Bild der Burg in der Vergangenheit. Die heutige Gestalt der Burg ist im wesentlichen auf das 17. Jahrhundert zu datieren. Der Schwanenturm der auch heute noch zu besichtigen ist, und einen einmaligen Blick auf die Stadt und die Umgebung bietet, stammt aus dem 15. Jahrhundert . Heute befindet sich in der Burg das Amtsgericht und das Landgericht sowie ein geologische Museum im Schwanenturm.

Werbung

Schwanenburg

  • Geschichte: Auf dem Höhenzug stand schon vor ewiger Zeit eine Burg bzw. ein befestigtes Bauwerk – Im 14. Jahrhundert wird die Burg Sitz des Grafen von Kleve. Von dort an erlitt die Burg  immer wieder Zerfall, Zerstörungen und Wiederaufbau.  Zuletzt wurde sie im 2. Weltkrieg zerstört und danach wieder aufgebaut.
  • Führungen: Führungen durch die Schwanenburg / Stadtführungen Kleve inklusive Schwanenburg
  • Veranstaltungen:
  • Specials: Geologische Museum im Schwanenturm / Vom Schwanenturm hat man einen schönen Blick auf die Stadt und Umgebung

Burgen & Schlösser am Niederrhein:

Schwanenburg Kleve

Adresse: Schloßberg 1, 47533 Kleve

Öffnungszeiten [A.o.G.]:  Museum im Schwanenturm 1. April bis 31. Oktober 11.00 bis 17.00 Uhr / 1. November bis 31. März    11.00 bis 17.00 Uhr  / Weiteres Siehe Homepage

Internet: https://www.kleve.de

Karte Burgen & Schlösser