Die ehemalige Landesburg ( Burg Friedestrom ) ist ein Teil der historischen Befestigungsanlagen in Zons am Rhein.

Die Burg Friedestrom wurde wie weite Teile des historischen Stadtkerns saniert. Heute ist Zons ein kultur-historisches Aushängeschild, in dem zahlreiche historische Bauwerke & Bauten wie Befestigungsanlagen, Stadtmauern, Türme und Gräben zu sehen sind. Zons war bis zum 18 Jahrhundert für die Erhebung des Rheinzolls zuständig. Dadurch war die Stadt schützenswert und infolgedessen wurden Befestigungsanlagen gebaut, die teilweise auch heute noch zu besichtigen sind.

Werbung

Burg Friedestrom

  • Geschichte: Im Jahr 1372 von Erzbischof Friedrich III. von Saarweden erbaut – Heute befindet sich das Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss mit  Kreismuseum und Archiv in den Gebäuden der ehemaligen Burganlage
  • Führungen: Führungen durch das historischen Stadtkern von Zons mit Besichtigung der Burg / Nachtwächterrundgang Zons
  • Veranstaltungen:
  • Specials: Der historische Stadtkern von Zons ist sehr sehenswert

Burgen & Schlösser am Niederrhein:

Burg Friedestrom

Adresse: Schloßstraße 1, 41541 Dormagen-Zons

Öffnungszeiten [A.o.G.]:

Internet: http://www.hvv-zons.de

Karte Burgen & Schlösser

X