Seite wählen

Die katholische Propsteikirche St. Mariä Himmelfahrt in Kleve am Niederrhein wurde im 15 Jahrhundert nach langer Bauzeit fertiggestellt.

Doch wie viele historische Bauten wurde auch die Kirche St. Mariä Himmelfahr im 2. Weltkrieg schwer beschädigt, und danach wieder aufgebaut. Schmuckstücke der heutigen gotischen Kirche sind der Marienaltar im Hochchor, der Kreuzaltar im rechten Seitenschiff, sowie die Skulptur “ Tote Krieger“ vor der ehemaligen Stiftskirche. Ebenfalls lohneswert ist die St. Mariä Empfängnis Kirche in Kleve.

Werbung

Mariä Himmelfahrt

  • Sehenswertes:   Marienaltar im Hochchor, Skulptur “ Tote Krieger“ , Kreuzaltar im rechten Seitenschiff

Kirchen & Kapellen am Niederrhein:

St. Mariä Himmelfahrt

Adresse: Kapitelstr.,  47533 Kleve

Gottesdienste [A.o.G.]:  Samstag: 09.00 Uhr Morgengebet / Sonntag 08.30 Uhr & 11.30 Uhr

Internet:  http://www.himmelfahrt-kleve.de

Karte Kirchen & Kloster