Die ehemalige Benediktinerabtei auf dem Abteiberg in Mönchengladbach am Niederrhein gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Zur ehemailgen Abtei gehören die romanische Basilika St. Vitus Münster mit gotischer Chorhalle sowie weitere Gebäude. Heute wird das sehenswerte Bauwerk als Pfarrkirche der Pfarre Sankt Vitus genutzt. Andere ehemailge Gebäude der Abtei sind heute Verwaltungssitz der Stadt Mönchengladbach.

Werbung

Benediktinerabtei

  • Heutige Nutzung: Das St. Vitus Münster dient heute  als Pfarrkirche der Pfarre Sankt Vitus zu der die Pfarreien St. Mariä Himmelfahrt , St. Maria Rosenkranz, St. Albertus, St Barbara, St Elisabeth gehören. Des Weiteren finden in der Konzerte statt. Sehr beliebt ist zum Beispiel dad traditionelles Silvesterkonzert.
  • Specials: Der Münsterchor St. Vitus Mönchengladbach übernimmt zu bestimmten Terminen die kirchenmusikalisch Gestaltung der Gottesdienste
  • Veranstaltungstermine: Siehe Eventkalender
  • Gottesdienste[A.o.G.]: Samstag : 18.15 Uhr Vorabendmesse / Sonntag 11.00 Uhr Hl. Messe – Weitere Gottesdienste – Siehe Homepage
  • Die romanische Basilika ist sehr sehenswert. Lesen Sie weiter…

Kloster am Niederrhein:

Benediktinerabtei

St Vitus Münster

Adresse: Münsterplatz, 41061 Mönchengladbach

Internet: http://www.pfarre-sankt-vitus.de

Karte Kirchen & Kloster