Die 400 Jahre alte „Obere Wassermühle“ in Moers am Niederrhein wird auch als Aumühle bezeichnet und wurde am Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut.

Seit 1982 steht die Wassermühle unter Denkmalschutz und ist eine der Attraktionen im Schloss- und Freizeitpark Moers.
Nach aufwendiger Sanierung wurde die Mühle im Frühjahr 2011 der Öffentlichkeit zur Besichtigung freigegeben. So können sich unter anderen Kindergärten und Grundschulklassen anmelden, um sich die Mühle und deren Funktion erläutern zu lassen. Außerdem kann man hier den Weg vom Korn zum Brot hautnah erleben. Dabei spielt auch der neue tradtionelle Backofen eine gewichtige Rolle.  Sehr beliebt sind mittlerweile auch die Backtage & Backkurse in der Mühle.

Moers Aumühle

Infos & Hinweise:

  • Erbaut: Die Aumühle wurde Anfang des 17. Jahrhundert erbaut . Heute  ist die Mühle eine Attraktion im Stadtpark Moers, in der Veranstaltungen wie Ausstellungen und Lesungen stattfinden .
  • Öffnungszeiten [A.o.G.]:  Von aussen sehr gut zu besichtigen- Weiteres Siehe Homepage

Werbung

Historische Mühlen am Niederrhein:

Aumühle

Standort:   Venloer Straße 40, 47441 Moers

Internet:   http://www.aumuehle-moers.de/

Karte Historische Mühlen

X