Das Binnenschifffahrtsmuseum in Duisburg befindet sich im Gebäude eines ehemaligen Jugendstilbads in unmittelbarer am Rhein.

Bekannt ist das Museum durch die größte Sammlung zur Binnenschifffahrt in Deutschland. Neben Schiffsmodellen wird auch die Arbeit der Binnenschifffahrt und deren Entwicklung gezeigt. Zudem steht der längste Einbaum Deutschlands, sowie ein Friesischer Lastensegler im Museum.

Werbung

Binnenschifffahrtsmuseum

Infos & Hinweise:

  • Austellungsobjekte: Schiffe, sowie Schiffsmodelle der deutschen Binnenschifffahrt. Nachgestellter Bootsbauer-Arbeitsplatz. Exponate zur Dampfschifffahrt und Informationen zur Umschlagstechniken im Hafen.
  • Ausstellungen / Veranstaltungen:  Veranstaltungen wie Nikolausmarkt, Sonderausstellungen
  • Führungen: Öffentliche Führung Sonntag um 15.00 Uhr , Gruppenführungen
  • Specials : Fachbuchhandlung im Binnenschifffahrtsmuseum / Oscar Huber- Museumsschiff / Räume für Events, Veranstaltungen / Heiraten im Binnenschifffahrtsmuseum – Lesen Sie weiter…  

Museen am Niederrhein:

Binnenschifffahrtsmuseum

Adresse: Apostelstraße 84 , 47119 Duisburg-Ruhrort

Öffnungszeiten [A.o.G.]:  Dienstag – Sonntag 10.00 – 17.00  Uhr – Weiteres Siehe Homepage

Eintritt: Kostenpflichtig

Internet:   http://www.binnenschifffahrtsmuseum.de/

Karte Museen