Duisburg Stadtmuseum zeigt in einer Dauerausstellungen Exponate über die Stadtgeschichte und veranstaltet zudem Sonderausstellungen.

Des Weiteren zeigt das Museum die Sammlung Köhler-Osbar, die aus etwa 500 antiken Kunst- und Gebrauchsobjekten, 200 Schmuckstücken und 70.000 Münzen aus aller Welt besteht. Nicht weniger sehenswert ist die Sammlung von Globen und Atlanten von Gerhard Mercator, der bedeutendste Kartograph des 16. Jahrhunderts.  Gäste haben außerdem die Möglichkeit an Computer-Terminals zum Stöbern und Lernen.

Werbung

Duisburg Stadtmuseum

Infos & Hinweise:

  • Austellungsobjekte: Im Kultur und Stadthistorischen Museum von Duisburg zeigt eine Dauerausstellung Exponate zur Stadtgeschichte, sowie die Mercator Schatzkammer und die Münz-Antiksammlung von Sammlung Köhler-Osbar und mehr.
  • Ausstellungen / Veranstaltungen:  Sonderausstellungen und Veranstaltungen
  • Führungen: Führungen nach Vereinbarung (Anmeldung)
  • Specials : Das Museum befindet sich in einer ehemaligen Getreidemühle / Die berühmte Jacke des Tatort-Kommissars Horst Schimanski hängt im Museum /

Museen am Niederrhein:

Duisburg Stadtmuseum

Adresse: Johannes-Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg

Öffnungszeiten [A.o.G.]: Montag geschlossen, Dienstag – Samstag 10.00-17.00 Uhr , Sonntag 10.00-18.00 Uhr   / Weiteres Siehe Homepage

Eintritt: Kostenpflichtig

Internet:   http://www.stadtmuseum-duisburg.de/

Karte Museen

X