Seite wählen

Im Biermuseum steht die private Sammlung des ehemaligen Bergmanns, die diverse Exponate über die Biertradition am Niederrhein umfasst.

Seit über 15 Jahren sammelt Herr Bednarski alles, was auch nur entfernt mit Bier zu tun hat, so ist über die Jahre Einiges zusammen gekommen, was der Besucher betrachten kann. 4000 Exponate sind im Keller des Sammlers  zu bewundern und fast alle 200 Brauereien, die es einst am Niederrhein gab, sind im Privatmuseum vertreten. Besichtigungen sind nur nach Absprache möglich.

Werbung

Biermuseum

Infos & Hinweise:

  • Austellungsobjekte: Die Sammlung umfasst Gläser, Flaschen, Etiketten, sowie Schilder diverser Brauereien vom Niederrhein. Schwerpunkt der Sammlung sind die auch heute noch bestehenden Brauereien „König“ in Duisburg und „Diebels“ in Issum.
  • Ausstellungen / Veranstaltungen:  Ständige Ausstellung über die Bierkultur am Niederrhein
  • Führungen: Besichtigung nur nach Absprache
  • Specials : Ausstellung über den berühmten Magenbitter aus Rheinberg. Exponate über den „Underberg“
  • Hinweis: Von spontanen Besuchen wird abgeraten, da es sich um ein privates Museum handelt, und die Privatsphäre zu respektieren ist.
  • Bierkultur am Niederrhein  /

Museen am Niederrhein:

Privates Biermuseum

Adresse: , 47475 Kamp-Lintfort

Öffnungszeiten [A.o.G.]:   Privatmuseum – Besichtigung nur nach Vereinbarung

Eintritt: Spenden sind gerne gesehen

Internet:   Lesen Sie weiter…

Karte Museen