Das Klostermuseum Kloster Kamp liegt am Abteiplatz in Kamp-Lintfort am Niederrhein und ist sehr sehenswert.

Das Museum gibt Ihnen die Möglichkeit sich über die Geschichte des Zisterzienser Ordens und des Kloster Kamps zu informieren. Moderne audio und visuelle Medien, sowie originale Werke bringen die wechselvolle Geschichte auf eine interessante Weise näher. Ein besonderes Ausstellungsstück ist der so genannte „Kamper Antependium“ ein Altarvorhang aus dem 14. Jahrhundert.  Zu sehen sind auch alte Pergament-Handschriften und kunstvoll bestickte liturgische Gewänder. Darunter eine prächtige Mitra aus dem 18. Jahrhundert. Ebenfalls sehenswert der „Kamper Stammbaum“ von 1728. Er zeigt die von Kamp aus gegründeten Töchter- und Enkelklöster. Ein Besuch im Museums-Shop ist aufgrund des vielseitigen Angebotes empfehlenswert.

Werbung

Klostermuseum

Infos & Hinweise:

  • Austellungsobjekte: Zeigt Exponate und Dokumentationen über die Geschichte des Zisterzienserordens in Europa, und dessen Einfluss auf die Entwicklung auf die Kulturgeschichte des Niederrheins.
  • Ausstellungen / Veranstaltungen:  Ausstellungen und Veranstaltungen  im Gewölbekeller und Kloster
  • Führungen: Führungen nach Vereinbarung
  • Specials : Kloster Kamp / Terrassengarten /

Museen am Niederrhein:

Klostermuseum

Adresse: Abteiplatz 24, 47475 Kamp-Lintfort

Öffnungszeiten [A.o.G.]: Dienstag – Samstag 14.00 – 17.00 Uhr  & Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr / geschlossen an / Weiteres Siehe Homepage

Eintritt: Kostenpflichtig

Internet:   http://kloster-kamp.eu

Karte Museen

X