Seite wählen

Die Kasematten Rees befinden sich unter dem Städtischen Museumsgebäude, der Bastei und dem Rondell.

Die Kasematten wurden um 1500 auf Veranlassung des Reeser Magistrates erbaut und sind sehr gut erhalten. Schauen Sie doch mal weiter..

Werbung

Infos & Hinweise:

  • Austellungsobjekte: Die Kasematten unterm Museum: Die ca. 15 Meter lange Kasematte umfasst vier Geschützkammern auf zwei Ebenen.
  • Ausstellungen / Veranstaltungen:
  • Führungen:
  • Specials : Die Kasematte kann im übrigen für spezielle Veranstaltungen wie z. B. Weinproben angemietet werden.

Kasematten Rees

Museen am Niederrhein:

Kasematten Rees

Adresse: Am Bär 1, 46459 Rees

Öffnungszeiten [A.o.G.]:  Das Museum Bosman ist geöffnet Samstag  14.00 – 17.00 Uhr / Sonntag 11.00-13.00 & 14.00-17.00 Uhr/  Weiteres Siehe Homepage

Eintritt: Kostenpflichtig

Internet:   http://www.rees-erleben.de

Karte Museen