Seite wählen

Das Landschaftsgebiet die Düffel ist ein etwa 10.000 Hektar großes Areal im Grenzgebiet zwischen Deutschland & den Niederlanden.

Das Naturschutzgebiet auf deutscher Seite mit den Gebieten Düffel, Kellener Altrhein und Flussmarschen liegt in der linksrheinischen Kulturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen und ist geprägt von Wiesen & Weiden, die von zahlreichen Entwässerungsgräben durchzogen sind.  Im fast 4000 Hektar großen Schutzgebiet sind zahlreiche Vögel beheimatet und in den Wintermonaten grasen zudem tausende Wildgänse auf den Wiesen der Düffel.  Charakteristisch für die Düffel sind die extrem flachen Landschaften mit  zahlreichen Wiesen und Hecken sowie Kopfweiden und Pappelreihen.  Durch das Gebiet führt ein Netzt von Radwander- & Wanderwege. Es gibt zudem Reitwege.

Werbung

Naturschauplätze am Niederrhein:

Naturschutzgebiet Düffel

Karte Naturschauplätze