Rheinorange Duisburg ist eine Landmarke direkt am Rhein (Rhein-Kilometer 780) an der Mündung der Ruhr in den großen Fluss. Die Skulptur des Künstlers (Lutz Fritsch ) wurde im Jahr 1992, wie kann es anders sein in Duisburg, aus Stahl errichtet und ist seither bereits gut aus der Ferne sichtbar. Mit einer Höhe von 25 Metern und ihrer orangen Farbe soll die Landmarke “Rheinorange” an die Stahlproduktion in der Region erinnern und ist sowohl vom Rhein aus , als auch von Duisburg Ruhrort, Duisburg-Kaßlerfeld oder Duisburg-Homberg gut zu sehen. Erreichen kann man sie hingegen nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Hier endet auch der Ruhrtalradweg. Fahr mal raus zum Rhein und genieße die besondere Atmosphäre des großen Flusses. Von hier aus kannst du bereits eine weitere Skulptur am Rhein sehen. Der Kopf des Poseidons steht vor der Einfahrt zum Ruhrort-Hafen. Übrigens bei einer Hafenerundfahrt kann man die Skulptur auch sehen.

Rheinorange Duisburg

Standort: Am Bört, 47059 Duisburg

Koordinaten: 51.44971155754275, 6.722156669316032

Werbung

Informationen über die Stadt Duisburg

Duisburg
X