Seite wählen

Historische Bauten , Die niederrheinische Stadt Goch erhielt bereits im 13. Jahrhundert ihre Stadtrechte, und besitzt wie viele Städte am Niederrhein eine bewegte Vergangenheit, von der zahlreiche historische Bauwerke in der City und den Ortsteilen der Stadt zeugen
Kommen Sie doch mal nach Goch und machen Sie einem Streifzug durch die Stadt oder erleben Sie Goch während einer Führung und sehen Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie Wissenswertes & Geschichten über die über 700 Jahre alte Stadt .

Werbung

Historische Bauten in Goch:

Kirche St. Maria Magdalena

die Taufkirche St. Maria Magdalena des heilig gesprochenen Paters Arnold Janssen stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist dem gotischen Baustil zu zuordnen.

 

Patrizierhaus „Zu den Fünf Ringen“

historsicher Backsteinbau mit Giebeldach aus dem 16. Jahrhundert. Sehr sehenswert, Sie finden das Haus auf Steinstraße 1

 

Wassermühle „Susmühle“

historsicher Backsteinbau mit eisernem Wasserrad liegt an der Susbrücke 1

Steintor

ist ein Doppelturmtor, das mit 2 Rundtürme flankiert ist. Es gehörte zur Stadtbefestigung Gochs und wurde wohl im 14. Jahrhundert errichtet.

 

Historische Bauten Goch

Langenberghaus

ehemaliges Wohnhaus des berühmten Gocher Bildhauers Ferdinand Langenberg, heute befindet sich die Kunststiftung Goch in dem Gebäude an der Roggenstraße

Geburtshaus Arnold Jansen

Das Arnold Janssen Haus, hier wurde der heilige Pater Arnold Janssen geboren und wuchs auf. Heute dient das Haus als Gedenkstätte und Museum

Heiligenhäuschen

das um 1800 errichtete Heiligenhäuschen steht an der Hassumer Straße, Goch

Wetter Goch

Informationen über die Stadt Goch !