Seite wählen

Fährbetrieb Rees H. Hell bietet 2 Fährverbindungen für Fußgänger & Radfahrer über den Rhein. Mit dem „Rääße Pöntje“ gelangen Sie bequem von der Rheinpromenade in Rees zur Reeserschanz auf der gegenüberliegenden Rheinseite. Der Fährverkehr zwischen Rees und Reeserschanz transportiert nur Fußgänger oder Radfahrer und bietet für Besucher die Möglichkeit , das Stadtpanorama Rees in seiner voller Schönheit vom Rhein aus zu sehen.

Werbung

Fährbetrieb Rees

Empfehlenswert ist es eine Bootstour in Rees zu machen oder einmal mit der Fähre über den Rhein zu fahren, denn erst vom Rhein aus können Sie das Stadtpanorama von Rees in seiner vollen Schönheit betrachten.

Fährverkehr Rees und Reeserschanz
Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10Uhr – 19Uhr
Im Oktober aufgrund der frühen Dämmerung bis 18Uhr.

Fähre Grieth – Grietherort:
Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10Uhr – 19Uhr
Im Oktober aufgrund der frühen Dämmerung bis 18Uhr.

Während der Sommerferien (NRW) fahren beide Fähren an allen Tagen außer Montag und Dienstag!

Fährbetrieb Rees

Informationen & Buchungen:

Fährbetrieb H. Hell

Anlegestelle: Rheinpromenade Rees
Kontakt:
Internet: https://www.niederrheinfaehre.de/

Ausflugsziele

Zu den beliebten Ausflugsziele in der Region Niederrhein zählen u.a. Freizeit-, Natur-, Kletterparks, Skihallen,  Zoos,  Sehenswürdigkeiten, Seen und mehr.