Seite wählen

Radtouren am Niederrhein , der  Niederrhein ist aufgrund seiner flachen Landschaften und dem gut ausgebauten Radwegenetz nahezu ideal für Radtouren jeglicher Art. Ob ein kurzer Trip in die Nachbarstadt, ein Tagesausflug oder eine mehrtätige Radtour,

mit dem Fahrrad sind Sie am Niederrhein gut unterwegs.  Auf dem mehr als 2000 Kilometer langen und gut ausgeschilderten Radwanderwegenetz werden Sie über  über Rad-, Wald- und Feldwege, sowie über Deiche Brücken und verkehrsarme Straßen  durch  die idyllischen Landschaften sowie Städte & Gemeinden des Niederrheins geführt. Ob Sie nun über die Hauptrouten von Ort zu Ort fahren, oder über die ausgewiesenen Nebenrouten, auf einer Radtour lernen Sie den Niederrhein von seinen schönsten Seiten kennen.

Werbung

Radtouren am Niederrhein

  • Radwanderweg NiederRheinroute: Die „NiederRheinroute“ erstreckt sich über die ganze Region des Niederrheins von Dormagen im Süden bis zur holländischen Grenze bei Emmerich im Norden. Lesen Sie weiter…
  • Radwanderweg Euroga-Route: Die „Euroga-Route“, ein etwa 600 Kilometer langes Radwegenetz, verbindet die Region Niederrhein mit der niederländischen Provinz Limburg Lesen Sie weiter…
  • Radwanderweg  2Länder-Route: Die 275 kilometerlange „2 Länder-Route“ führt mehrfach grenzüberschreitend von Aachen bis nach Nijmegen. Lesen Sie weiter…
  • Radwanderweg Bahnradweg Kreis Viersen: Der etwa 125 Kilometer lange Radwanderwege verbindet die Städte & Gemeinden Kempen, Nettetal, Kaldenkirchen, Brüggen, Schwalmtal, Dülken, Viersen, Vorst, Tönisvorst und Willich. Lesen Sie weiter...

Radtouren am Niederrhein

  • Radwanderweg Erlebnisweg Rheinschiene: Die 391 Kilometer lange Strecke des Radwanderweges „Erlebnisweg Rheinschiene“ erstreckt sich zwischen Bonn und Duisburg beiderseits des Rheins. Lesen Sie weiter…
  • Radwanderweg Via Romana: Radfahren auf der Via Romana bedeutet entlang der einstigen Römerstraße, dem „Niedergermanischen Limes“ auf den Spuren der Römer zu radeln. Lesen Sie weiter…
  • Radwanderweg Rotbach Route: Als Rotbach-Route bezeichnet man einen Radwanderweg am Niederrhein, auf dem Radler Natur und Industriekultur im Wechsel erleben können. Insgesamt stehen den Radlern 129 Kilometer Radwege zur Auswahl. Lesen Sie weiter..
  • Mühlentour am Niederrhein: Die etwa 55 Kilometer lange Mühlen Tour führt den Radfahrer von Krefeld aus an 4 historische Windmühlen des Niederrheins. Lesen Sie weiter…
  • Radroute am Planetenweg: Der „Reeser Planetenweg“ ist besonders sehenswert . Denn auf einer Länge von etwa 6 Kilometern werden hier alle Planeten des Sonnensystems darstellt. Lesen Sie weiter…
  • Radroute Grafschafterweg: Der Grafschafter Rad- und Wanderweg zwischen Moers & Krefeld liegt auf der auf der Trasse der ehemaligen Kreisbahn zwischen den Städten und ist Bestandteil der NiederRheinroute. Lesen Sie weiter..
  • Schlösser Tour: Die Schloss-Route führt den Radfahrer an verschiedene Schlösser, die an dem Flüsschen Niers liegen. Dazu zählen das Schloss Neersen, Schloss Myllendonk. Lesen Sie weiter…
  • Tour Krefeld-Düsseldorf: Startpunkt der etwa 50 kilometerlangen Fahrradtour ist der Krefelder Hauptbahnhof. Lesen Sie weiter…

Radtouren am Niederrhein

  • Tour Krefeld-Kempen: Ausgangspunkt der 24 Kilometer langen Fahrradtour soll der Hauptbahnhof in Krefeld sein. Lesen Sie weiter…
  • Tour Krefeld- Walbeck:  Die Strecke führt von Krefeld über Krefeld Hüls, Stenden, Aldekerk, Kerken, Pont bis nach Walbeck. Lesen Sie weiter..
  • Tour Kempen-Venlo:  Startpunkt dieser etwa 56 kilometerlangen Route ist die kurkölnische Landesburg im Zentrum der niederrheinischen Stadt Kempen. Lesen Sie weiter…
  • Tour Kevelaer-Goch: Radtour von Kevelaer, über Xanten, Kalkar, Goch, Weeze und zurück in den Wallfahrtsort Kevelaer. Lesen Sie weiter…
  • Radtour Rees -Emmerich: Die etwa 65 Kilometer lange Tour führt Sie von Rees nach Emmerich am Rhein. Lesen Sie weiter…