Seite wählen

Jetski Fahren auf dem Rhein , in einigen Wassersportrevieren am Niederrhein können Sie Jetskifahren. So zum Beispiel ist das Befahren von Binnenwasserstraßen wie den Rhein mit Jetskis nur auf freigegebenen Strecken erlaubt.

Das Jetskifahren unterliegt zudem zahlreichen Bestimmungen, so ist das Fahren mit dem Jetski nur auf ausgewiesenen Strecken auf dem Rhein erlaubt. Diese sind mit dem Tafelzeichen E22 gekennzeichnet. Erlaubte Strecken am Niederrhein sind Rheinkilometer 666,50 – 667,00 & 750,00 – 753,00 linkes Ufer.[A.o.G.] Beachten Sie auf jeden Fall die Beschilderung vor Ort und lassen Sie den Jetski nur an dafür ausgewiesenen Stellen ins Wasser. Außerdem ist das Fahren nur in der Zeit von 07:00 bis 20:00 Uhr erlaubt, jedoch nicht vor Sonnenaufgang und nicht nach Sonnenuntergang.

Jetski Fahren auf dem Rhein

Hinweis:

Fahrer von Wassermotorrädern / Jet-Bikes und deren Begleitpersonen müssen Schwimmwesten tragen. es gilt weiterhin , dass Wassermotorräder / Jetskis  auf Binnenschifffahrtsstraßen ein amtliches  Kennzeichen haben müssen, das vom Wasser- und Schifffahrtsamt zugeteilt wird.  Des Weiteren sind Wassermotorräder, Jetbikes oder auch Jetskis führerscheinpflichtig, wenn die Leistung mehr als 5 PS (3,69 KW) beträgt.

Werbung

Karte Yachthäfen & Marinas