Seite wählen

Angeln an der Niers , einzelne Gewässerstrecken dem Flüsschen Niers, die so genannten Lose, sind zum Angeln freigegeben.

Die einzelne Lose werden von der Fischereigenossenschaft Niers verwaltet und können gepachtet werden. An nicht verpachteten Gewässerstrecken können Angelscheine direkt bei der Fischereigenossenschaft Niers erworben werden. Für verpachtete Strecken sind die jeweiligen Pächter verantwortlich.

Für die Niers können Sie  sowohl Erlaubnisscheine für ein Jahr, einen Monat oder einen Tag erwerben. Es ist jedoch darauf zu achten das die Berechtigungskarte jeweils nur für den bestimmten Streckenabschnitt (Los) gilt. Beim Kauf des Erlaubnisscheins ist der Fischereischein vorzulegen. Grundsätzlich verboten ist das Angeln an Wehren jeder Art sowie in Schongebieten. Die Hinweisschilder sind in jedem Fall zu beachten. Des Weiteren sind die gesetzlichen Mindestmaße und Schonzeiten der einzelnen Fischarten einzuhalten.

So erhalten Sie Angel-Erlaubnisscheine für freie Streckenabschnitte (Lose) der Niers: Für die Lose, die von der Fischereigenossenschaft Niers verwaltet werden, stellt auch nur die Genossenschaft Erlaubnisscheine aus. Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreserlaubnisscheine können sowohl in der Geschäftsstelle Niersdonkerstraße am Klärwerk in 41066 Mönchengladbach-Neuwerk nach vorheriger telefonischer Terminabsprache abgeholt werden, als auch per Email versandt werden. Ausgenommen von der elektronischen Übersendung sind jedoch Jahreserlaubnisscheine, diese werden per Post zu gesandt. Voraussetzung für die Übersendung der Erlaubnisscheine ist eine vorherige Übermittlung einer Kopie des gültigen Fischereischeins, sowie eine Bestätigung der bereits erfolgten Zahlung der jeweiligen Gebühr. Da die Erlaubnisscheine auf bestimmte Streckenabschnitte der Niers beschränkt sind, ist ebenfalls die Angabe der gewünschten Los- Nr. erforderlich. Informationen zu den jeweiligen Streckenabschnitten (Losen) an denen das Angeln erlaubt ist, finden Sie auf der Webseite der Fischereigensossenschaft Niers. Die Fischereigenossenschaft Niers (http://www.fgniers.de) hilft Ihnen auch mit Kontaktadressen der bereits verpachteten Lose weiter.

Erfahren Sie mehr über das Flüsschen Niers

Werbung

Angeln am Niederrhein:

Angeln an der Niers

Karte Angelshops