Pils

Pils ist ein helles untergäriges Bier mit einer ausgeprägten Hopfennote und einer hellgelben, strohgelben Farbe.   Seinen Namen verdankt das Bier der böhmischen Stadt Pilsen, wo es im 19 Jahrhundert das erste Mal gebraut wurde. Pate des Pils war ein deutscher...

Kölsch

Kölsch ist eine obergärige Bierspezialität aus dem Großaum Köln, die mittlerweile überall bekannt ist. Es handelt sich beim Kölsch um ein Vollbier, da der Stammwürzegehalt zwischen 11 und 12 Prozent liegt. Kölsch ist ein beliebtes, helles und spritziges aber nur...

Hefe

Hefe ist ein wichtiger Faktor während des Gärprozesses, denn ohne Hefe kommt der Gärprozess beim Bierbrauen nicht in Gang. Denn erst die Hefe startet den biologischen Prozess der Zellteilung, während dessen der Doppelzucker des Malzes in Alkohohl und Kohlensäure...

Hopfen

Hopfen , lateinisch Humulus Lupulus, gehört zu der Pflanzenfamilie der Hanfgewächse und wird zum Bierbrauen genutzt. Seit mehr als 500 Jahren ist der Hopfen einer der wichtigsten Rohstoffe zum Bierbrauen. Denn erst die im Hopfen enthaltenen Gerb- und Bitterstoffe...

Brauwasser

Brauwasser wird von Brauern auch als Guss bezeichnet. Es ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Bieres. Die Qualität des gebrauten Bieres hängt somit zwangsläufig von der Güte des Brauwassers ab. Aus diesem Grund wird dem Wasser vor dem Brauprozess besondere...